Interview

Interview mit Gaby Brockers

Ein Interview mit Gaby Brockers, die Gewinnerin des Photo Contest 2016. Von den 14 ausgewählten Bildern, hatte das Bild von Gaby Brockers die meisten Reaktionen („Gefällt mir“- Angaben) und hat somit gewonnen.

Wie ist das Bild “Dog or Dolphin” entstanden?

Dieses Bild ist in Hofkirchen an der Donau, während eines Shootings entstanden, BorderCollie ICE und viele andere Hunde kommen gerne zu dieser tollen Location.

13161978_642705515877164_648490756796373419_o

Foto: © Gaby Brockers | “Dog or Dolphins” – Siegerbild

Wie bist du zur Fotografie gekommen?

Ich war fast 30 Jahre als Hundetrainer unterwegs und habe hobbymäßig meine Kundenhunde geknipst. Meine erste Spiegelreflex bekam ich vor 3 Jahren, nach Einzelcoachings bei Tierfotograf Mathias Ahrens, stand fest – nie mehr was Anderes, und seit Oktober 2013 mache ich nichts Anderes mehr, privat + beruflich.

Was fotografierst du besonders gerne, gibt es bestimmte Motive oder Orte?

Zu 90% Tiere – Hunde & Pferde sind meine Lieblingsmotive, und diese am liebsten an einer tollen Location mit Wasser – aber da ich in Deutschland, Österreich, Schweiz usw. unterwegs bin kann man sich das nicht immer aussuchen – mein Hauptziel ist es die Tiere so “typisch” wie möglich abzulichten – Ihr persönliches Wesen im Bild darzustellen.

Woran hast Du beim Fotografieren am meisten Spaß?

Das Gesamtpaket macht den Kick, die Locationssuche, Lichtverhältnisse, Bilder die im Herzen entstehen und umgesetzt werden wollen. Natürlich das Fotografieren selber und auch das “Sichten“ und Bearbeiten bringt nochmal Freude!

Gibt es ein bestimmtest Motiv, welches du gerne noch fotografieren willst?

Oh ja hunderte, mein Traum (im Moment) mit Pferd, am liebsten Andalusier oder Araber + Hund am Meer im Sonnenuntergang.

Wie stehst du zum Thema Bildbearbeitung?

Tja, ich finde eine Grundoptimierung (Zuschnitt und ein paar Feinheiten) sollten schon sein, aber generell muss das Bild stimmen – sonst wird es auch mit mega Bearbeitung nix – manchmal darf es auch etwas Kitsch sein – wenn das Basisbild stimmt – aber meistens ist weniger “mehr“, gerade bei Tieren.

Welches ist dein persönliches Lieblingsfoto und wie ist es entstanden?

Mein Lieblingsfoto … viele, da spielen bei Tieren halt ganz große Emotionen mit. „Dog or Dolphin” gehört sicher dazu, auch Bilder von meinen eigenen Hunden und besonders Actionbilder von Hütehunden und Pferde Aktionen ohne Reiter.

13410598_653636704784045_5061302_o

Foto: © Gaby Brokers | Meine Galina – frisch von heute früh

Welches Thema würdest du dir für den nächsten Fotowettbewerb wünschen?

Na das liegt Nahe … Action mit Tieren wäre ein Thema.

Danke für das Interview – Ihre Fanpage findet ihr HIER.